Bewegungstherapie (integrativ/klinisch)

nach Hilarion Petzold

Die integrative Bewegungstherapie ist eine körperzentrierte Form der Psychotherapie. Sie nutzt vor allem psychomotorische und heilpädagogische Elemente und arbeitet mit atem- und bewegungstherapeutischen Massnahmen.

Die Behandlungen finden in Einzel- oder Gruppensitzungen statt.

Ziel:

Normalisieren des blockierten oder gestörten Energieflusses im Körper