Helfen Haltungsshirts bei Rückenproblemen?

haltungsshirt.jpg haltungsshirt.jpg

Die Haltung und die Aufmerksamkeit von Rückenschmerzen geplagten Menschen sollen sich durch das Tragen von Haltungsshirts verbessern.

Zu einer gesunden Haltung animieren

Die Haltung und die Aufmerksamkeit von Rückenschmerzen geplagten Menschen sollen sich durch das Tragen von Haltungsshirts verbessern. Sogar der Rückgang der Beschwerden will eine Bachelor-Thesis der Berner Fachhochschule beobachtet haben. Haltungskleidung basiert auf der Idee von kinesiologischen Tapes, welche die Muskulatur anregen und zu einer gesunden Haltung animieren. Die T-Shirts sollen sonst inaktiven Muskelgruppen stimulieren, das Muskelgedächtnis verbessern und die Durchblutung fördern.

Ich habe von Spezialkleidung gelesen, welche die Körperhaltung berichtigen und Leuten wie mir helfen sollen – das will ich am eigenen Leib testen.
Evita Mauron, Chefredaktorin CSS Magazin

Selbstversuch

Unsere Redaktorin Evita Mauron hat den Selbstversuch gewagt.

Zaghafter Testbeginn

Gespannt beginne ich den Test. Anfänglich scheint mir der Hinweis des Anbieters, das Shirt zu Beginn nicht zu lange zu tragen, etwas übertrieben. Das Shirt in der für meine Körpermasse vorgesehen Grösse sitzt lockerer als erwartet. Ich hege Zweifel, ob das so was bringen kann. Doch nach einer viertel Stunde spüre ich ein Ziehen über meine Schultern. Die sonst eher nach vorne gebeugte Haltung scheint wie durch Zauberhand – und ohne, dass ich mich selbst ermahnen muss – gerade gerückt. Ich bin fasziniert.

Nach einer Stunde wird das Shirt allerdings unbequem. Ich merke, wie ich mich verkrampfe. Doch von der Wirkung angetan, will ich das Shirt kaum mehr ausziehen. Da erinnere ich mich erneut an den Warnhinweis des Anbieters. Und auch an meinen Hang, solche Sachen bis an die Schmerzgrenzen zu übertreiben. Deshalb handle ich vernünftig und ziehe das Shirt nach dem ersten Test nach gut einer Stunde wieder aus.

Aufkommende Begeisterung

Dann folgt leichte Ernüchterung: Nachhaltig scheint die Wirkung nicht. Anfänglich spüre ich eine Unterstützung nur dann, wenn ich das Shirt trage. Ich fühle mich aber von Mal zu Mal länger wohl darin und trage es in den Folgewochen rund alle zwei Tage für bis zu vier Stunden. Nach drei Wochen unregelmässigen Tragens fällt mir auf, dass ich meine Rückenhaltung sogar korrigiere, wenn ich das Shirt nicht trage. Also doch nachhaltig – ich bin beeindruckt.

Anodyne
Gültig bis 31. Oktober 2020

Selber testen und profitieren

Als CSS-Kundin oder -Kunde erhalten Sie 20 Prozent Rabatt auf das ganze Online-Shop-Sortiment von Anodyne® Haltungskleidung. Testen Sie die Kleidung während 14 Tagen mit Geld-zurück-Garantie.

Fazit

Sicher ist die Wirkung dieser Haltungsshirts auf das eigene Körpergefühl sehr individuell. Ob es was ist, muss wohl jeder für sich entscheiden. Für mich hat sich der Test gelohnt. Ich werde das T-Shirt sicher weitertragen. Meine Physioübungen ersetzt es dagegen kaum. Es ist aber eine gute Ergänzung dazu. Das bestätigt auch die Physiotherapeutin Romana Brunner, welche die Shirts Patienten mit Haltungsproblemen empfiehlt: «Sie bieten eine Unterstützung im Alltag oder Sport, sollten aber nicht als Trainingsersatz dienen.»

Krankenkassen-Prämien 2021 auf einen Blick

Was möchten Sie nun lesen?

Gut betreut mit der CSS

Ihre Fitness – unser Beitrag
Wir unterstützen Sie, gesund zu bleiben, und beteiligen uns an Kurskosten.
Mehr erfahren
Ein Schritt, der sich auszahlt
myStep belohnt Ihre körperliche Aktivität Tag für Tag.
Jetzt aktiv werden
Schmerzen oder Verspannungen?
Die medicalmotion App hilft mit 15-minütigen Übungsvideos.
Zum Angebot