Typische Symptome bei einem Schlaganfall

1169563774 1169563774

Ist die Blutversorgung in einem Teil des Hirns unterbrochen, kommt es zu einem Schlaganfall– ein Notfall, der tödlich enden kann und in dem jede Sekunde zählt. Deshalb ist es wichtig, die Symptome zu erkennen und sofort zu handeln.

Schlaganfall mit Folgen

Ein Schlaganfall – auch Hirnschlag oder Hirninfarkt genannt – kann das Leben eines Menschen innert Sekunden für immer verändern. In der Schweiz sind gemäss der Schweizerischen Herzstiftung jährlich 16'000 Menschen davon betroffen. Häufigste Ursache für einen Hirnschlag ist eine kurzzeitige Durchblu­tungs­störung durch ein Blutgerinnsel, das ein Gefäss im Hirn verstopft. Das betroffene Gewebe wird deshalb nicht mehr mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt und stirbt innert kurzer Zeit ab.

Anzeichen für einen Schlaganfall

Symptome für einen Schlaganfall sind sehr unterschiedlich. Bei folgenden Anzeichen sollten Sie nicht zögern, umgehend die Notrufnummer 144 zu alarmieren:

  • Plötzliche Sehbeschwerden, wie zum Beispiel Doppelbilder oder gar vorläufige Blindheit (oft auch nur auf einem Auge).
  • Sprachstörungen wie etwa eine undeutliche Aussprache oder gar der Verlust des Sprachvermögens. Typisch sind auch das Wiederholen von Wörtern und Silben (Artikula­tionsstörungen), lange Sprechpausen oder Wortfolgen, die keinen Sinn ergeben.
  • Verständnisstörungen: Anweisungen werden nicht oder falsch umgesetzt.
  • Einseitiges Taubheitsgefühl (Kribbeln) oder gar Lähmungserscheinungen, die meistens Arme und / oder Beine wie auch das Gesicht (einseitig he­rab­hängender Mundwinkel) betreffen.
  • Plötzlich auftretender heftiger Schwindel, der oft mit einer Gangunsicherheit oder einer Gehunfähigkeit verbunden ist.
  • Schlagartig auftretende und überaus heftige Kopfschmerzen, deren Intensität sich bis ins Unerträgliche steigern kann. Diese Schmerzen sind typisch für eine Hirnblutung, der zweithäufigsten Ursache für einen Hirnschlag.

Vorboten eines Schlaganfalls ernst nehmen

Die Symptome können einzeln oder in Kombination auftreten und sind abhängig davon, in welcher Hirnregion sich die Durchblutungsstörung befindet und wie stark sie ist. Auch wenn die oben erwähnten Symptome nur kurz andauern, sollten sie unbedingt ernst genommen werden. Denn sie können Vorbote eines späteren Schlaganfalls sein.

Schlaganfall Symptome bei Frauen

Der FAST-Test hilft, die wichtigsten Anzeichen bei einem Schlaganfall zu erkennen.

Unspezifische Symptome deuten

Studien weisen darauf hin, dass bei Frauen nebst den oben beschriebenen Symptomen weitere Anzeichen auf einen Schlaganfall hindeuten können, die nicht unbedingt mit einem Schlaganfall in Zusammenhang gebracht werden. Dazu zählen unter anderem Brust- oder Gliederschmerzen, Übelkeit, Kurz­atmigkeit, Harninkontinenz, Verwirrtheit sowie Schluckbe­schwerden oder Schluc­kauf. Bei diesen eher untypischen Symp­tomen kann es länger dauern, bis ein Schlaganfall erkannt wird und eine ent­sprechende Behandlung erfolgt. Deshalb sollte ihnen besondere Beachtung geschenkt werden.

Was tun bei Hirnschlag bis der Krankenwagen kommt?

  1. Die betroffene Person mit etwas erhöhtem Oberkörper lagern und darauf achten, dass sie nicht friert.
  2. Der betroffenen Person Luft machen und einengende Kleidung öffnen.
  3. Ruhe ausstrahlen und beruhigen.

Krankenkassen-Prämien auf einen Blick

Prämie berechnen

Was möchten Sie nun lesen?

Gut betreut mit der CSS

Symptome prüfen
Empfehlung erhalten, Arzt­termin buchen und vieles mehr.
Well-App entdecken
Gesundheitscoach
Lassen Sie sich zu Gesundheits­themen persönlich beraten.
Service kennenlernen
Ärztliche Zweitmeinung
Holen Sie sich kostenlos eine zweite Meinung.
So einfach geht's